...ein Jahr in den USA
  Startseite
  Über...
  Archiv
  ~Meine Boys~
  ~Boston~
  ~Washington, DC I~
  ~Washington, DC II~
  ~New York City I~
  ~New York City II~
  ~Philadelphia~
  ~Chicago~
  ~Countdown~
  ~Typisch USA~
  ~Zitate~
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Cultural Care
   AuPairUSA.de
   ABI 05 WGM
   Ritis Blog
   Hast du mich lieb?

http://myblog.de/aenjy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Happy New Year!

Okay, zugegeben, bei mir ist es noch nicht soweit, aber im tief im Herzen hab ich Silvester nach deutscher Zeit gefeiert.
Nachdem ich heute beim Friseur war ging dann die party bei mir schon recht frueh los (naja Party,... ne ein-mann-party), so gegen halb 5. Aber bei euch wars ja schon ziemlich spaet. Ich hab dank ICQ irgendwie halb zu Haus bei Henning mitgefeiert. Das beste kam aber dann um 12 (eurer Zeit) als ich zu Haus angerufen hab. Ich hab mit meinen Eltern, deren bekannte, Henning und seinen Leuten telefoniert. Ich hab mir so vielen Leuten geredet. Es war so toll, mal wieder so viele vertraute stimmen auf einen Schlag zu hoeren. Hat mich richtig happy gemacht. Naja das war dann mein Party Hoehepunkt.

Habe laut Musik laufen, tanze wie ne bloede allein im Office rum und mache Fotos davon, egal wie MoF-maessig das sein mag, ich hab meinen spass. Und damit ihr auch wisst was hier so geht, pack ich gleich mal ein paar Fotos von gerade rein. Nachteil, auf jedem Foto bin ich, weil ich der einzige Gast auf dieser grandiosen Fete bin. Aber who cares
Also, ganz viele Fotos von mir...























1.1.06 05:18


Neujahr

Ich hab doch gestern noch tatsaechlich bis 4 am PC gesessen und war dann gegen halb 5 im Bett (ne halbe Stunde spaeter war zu Haus in Deutschland schon wieder das grosse "Aufraeumen" und Restesaufen angesagt. Schon komisch und verwirrend mit dem Zeitunterschied.
Geschlafen hab ich gut, aber viel zu kurz. Zwischen halb 8 und 8 wurd ich vom Telefonklingeln geweckt. Erst hab ich gedacht, egal, lass es klingeln, is eh nicht fuer mich. Aber als es dann ein Zweites mal geklingelt hat, hab ich gedacht, vielleicht ists meine Hostmom. Aber wer war's? Na klar, Nino!
Nachdem wir mit telefonieren fertig waren bin ich wieder ins Bett gekrochen, konnte aber nicht mehr schlafen. Hab noch biss 11 im Bett gegammelt und TV geguckt und dann erst mal Stunden am PC verbracht. Irgendwann hatte ich ein schlechtes Gewissen wegen dem Nichts-Tun und musste an mein schrecklich unordentliches Zimmer denken. Hab also mein Zimmer, das der Jungs und deren Spielzimmer aufgeraeumt, die Kueche sauber gemacht und mich wieder an den pc gesetzt.
Hab den ganzen Tag im Schlafanzug verbracht und gegammelt ohne Ende (bis auf meine Aufraeumaktion, die immerhin 2 Stunden gedauert hat).

Also eins weiss ich, auch wenn ich gestern mehr Spass als erwartet hatte, das naechste Silvester will ich wieder zu Haus feiern. Henning und ich haben eh schon geplant, also am 31. Dezember bei uns im WZ 22 (wir wollen dem Rockpalast Konkurrenz machen, bald haengt an unserem Haus ne Becks Reklame ).

Einerseits will ich ja echt wohl noch 6 Monate laenger bleiben, ich liebe diese Familie und alles. Aber dann waer ich ende Januar 07 wieder da und wuerde noch ein Weihnachten und Silvester verpassen. Jane meinte, sie wuerd mich auch schon im Dezember gehen lassen (aus irgendwelchen Gruenden wegen Visum kann ich nach meinem regulaeren Jahr das Land nicht mehr verlassen (naja eher gesagt, wenn ich es verlasse, komm ich nich so leicht wieder rein), deswegen faellt Urlaub ueber die Feiertage zu Haus flach.
Wuerde ich verlaengern, wuerde ich aber im Sommer sehr wahrscheinlich fuer ein paar Wochen nach Haus kommen...

Natalie ist ja gestern aus Deutschland heil wiedergekommen und hat mir HARIBO "Happy Cherries" mitgebracht....und ne BRAVO! Werd mich gleich mit ner Hot Chocolate und BRAVO ins Bett verkriechen, mein Horoskop lesen (Pub Feeling!) und alles moegliche ueber das aktuelle deutsche Pop music Leben erfahren.
2.1.06 05:23


Zitate

Hab gestern abend mal ne neue Unterseite it dem Titel Zitate eingerichtet. Da findet ihr das beste, suesseste, lustigste, ... von dem, was meine kleinen immer so von sich geben.
Ist noch nicht viel, wird aber bald mehr.

@Jenny und Cola: HAPPY BIRTHDAY meine Suessen! (Jenny, gute Besserung!)

Ach ja, wollt mal loswerden, dass es immer wieder interessant ist, zu erfahren wer hier so alles liest (Leute, mit denen ich nie gerechnet haette). Seid nicht schuechtern oder faul, schreibt Kommentare oder irgend nen Muell ins Gaestebuch.

Machts gut, bis demnaechst.

(Wenn ihr nix zu tun habt, helft mir mal mit Sachen fuer meine Pro-Contra-Liste was das Verlaengern angeht)
8.1.06 18:40


Hin und hergerissen

Im Moment beschaeftigt mich nichts mehr als die Frage "Verlaengern oder nicht Verlaengern?". Ich hab mal am Donnerstag beim Au Pair Treffen mit Joanna ueber das ganze gesprochen und sie hat sich beim Office mal fuer mich schlau gemacht. Man kann 30 Tage vor dem eigentlichen Abreisedatum fliegen. Das waer dann also der 1. Januar. Aber leider ist das zu spaet, weil ich ja an Weihanchten und Silvester wieder da sein will. Ich muss beim Office noch mal nachfragen, ob man vielleicht irgendwie ne Ausnahme machen koennte. Ist ja nur eine Woche.

Es ist schwer sich zu entscheiden. Mitlerweile hab ich auch aufgehoert auf den Rat anderer zu hoeren, denn egal wen ich frage, es ist eh immer das gleiche. Die Leute zu Haus sagen, "Verlaenger nicht, komm nach Haus!" und alle die ich hier frag, sagen "BLEIB!". Da das eh keine grosse Hilfe ist hoere ich jetzt nur noch auf meine innere Stimme, hab ich beschlossen. Nur die ist sich noch nicht sicher, was sie will.
Pro und Contra Liste waechst und waechst
14.1.06 23:05


Schoenes Wetter

Seit Donnerstag ist es mal wieder richtig warm hier, draussen hat es schon nach Fruehling gerochen.
Ich bin so viel wie moeglich am Strand gewesen.
Gestern war ich ganz allein da. Jane hat mir mal einfach so frei gegeben. Morgens waren die Jungs in der Schule und nachmittags haben sie und Vince die Jungs nach Boston zum Daddy gefahren.
Es ist zwar noch ziemlich warm draussen, aber leider regnet es heute.

Gestern abend war ich mir Natalie und Katya (kommt aus Russland, das Kind auf dass sie aufpasst heisst Anja ) im Kino in Tritan & Isolde. Schoener Film, schoener Hauptdarsteller aber alles seeehr traurig. Wenn ich im Kino heulen koennte, haette ich den halben Film lang geheult.

Fahr jetzt gleich Rebecca abholen, die ja seit kurzem auch in Manchester wohnt. Sau klasse! Welcome, Rebecca!
Machen heute ne kleine Weihnachts-Abschiedsparty mit Gluehwein, Eierpunsch und nem riesen Festessen (Pizza, Chips, Doritos, Schokolade, Eiscreme usw).

Also, schoenes Restwochenende noch!
14.1.06 23:38


von Harry und Co

Sorry, dass ich euvh so lange warten lassen hab. Leider hat mein Gastvater vor 2 Wochen seinen Job verloren und verbring vielZeit am PC. Die einzige Zet zu der ich richtig an den Computer kann ist abends, wenn die Kinder im Bett sind, aber da bin ich meistens zu muede, es kommt was gutes im TV oder ich ich muss mal wieder meiner neuen Sucht nachgehen: Harry Potter. Ja, kaum zu glauben, ich bin 20 und man sollte meinen, dass ich langsam mal erwachsen werden sollte. Aber im Moment lese ich den echt wie verrueckt. Zum Glueck bin ich nicht die einzige, ich habe Rebecca und Natalie auch angesteckt. Mitlerweile sind wir schon so fanatisch, dass wir ueber kaum noch was anderes reden koennen (naja fast...). Aber ich bin fest davon ueberzeugt, dass es an dieser Gegend liegt: Esseex County spielt in der Geschichte der Hexen und Zauberei eine grosse Rolle. Vor allem der Ort Salem ist dafuer ziemlich gut bekannt.
Gestern sassen wir im Zug von Boston nach haus, als wir in unserem Wagen einen grossen, duennen, alten, weiss-grau-langaarigen Mann gesehen. Dumbledore (fuer nicht-HP-Leser: Der Headmaster der Zauberschule Hogwarts), hab ich sofort gedacht, aber beim vorbeigehen wollte ich nix sagen, man koennte ja gehoert werden. Etwas spaeter dann lief er an uns vorbei, richtung Ausgang da konnte ich es mir nicht mehr verkneifen "Dumbledore ist auch mitm Zug unterwegs!" Rebecca musste sofort lachen, sie wollte gerade das gleiche sagen. Aber damit war's dann noch nicht getan. Da Salem auf der Zuglinie nach Manchester liegt, meinte ich noch so "Wie passend waers denn, wenn der jetyt in Salem aussteigen wuerde....wo sind wir eigentlich gerade?" Kurz darauf bruellt der Schaffner "Saaalem!"
Tja, jetyt wissen wir, o Dumbledore grad wohnt, wenn er nich in Hogwarts unterrichtet oder fuer den Order of Phoenix unterwegs ist...

Abe wenn ihr denkt, dass das schon alles war, habt ihr euch getaeuscht. Als wir yu Rebecca gefahren sind, sie wohnt wie ich ja mitten im Wald, sitzt da auf nem Baum doch tatsaechlich ne Eule! (Fuer nicht-HP-Leser: In der Welt der Hexen uns Zauberer verschicken die Leute ihre Post mit Eulen. Eulen in Baeumen und auf strassenlaternen oder sonst wo sind also nix besonderes. Fuer uns wars aber das erste mal, dass wir ne Eule nachts und ueberapt ausserhalb eines Zoos gesehen haben...

Es war aber nicht Freitag der 13., a?ch wenn man#s glauben koennte...

PS: Wenn ich mal z und y verwechselt hab, sorry, sitz grad bei Natalie am Laptop....frag mich grad nur warum ich die schoenen ?s ?s und ?s nicht benutyt hab...
29.1.06 17:26





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung