...ein Jahr in den USA
  Startseite
  Über...
  Archiv
  ~Meine Boys~
  ~Boston~
  ~Washington, DC I~
  ~Washington, DC II~
  ~New York City I~
  ~New York City II~
  ~Philadelphia~
  ~Chicago~
  ~Countdown~
  ~Typisch USA~
  ~Zitate~
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Cultural Care
   AuPairUSA.de
   ABI 05 WGM
   Ritis Blog
   Hast du mich lieb?

http://myblog.de/aenjy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tankstellenpanne

Hier noch mal ein Nachtrag vom Wochenende:

Als wir am Samstag auf dem Weg von der Train station zu Rebecca waren mussten wir noch eben schnell (<-dachten wir) tanken. Da auf dem Weg gleich ne Tanke liegt, haben wir uns fuer die entschieden, auch wenn sie ein bisschen teurer ist als die Tanken in Hamilton. Diese Tanke war mit Service, also konnten wir gemuetlich im Auto sitzenbleiben und warten bis der Tank mit $10 Gas gefuellt war. Aber als der Typ das Teil, Pumpe - ich weiss nicht wie man's nennt, er hat es "pump" genannt- rausziehen wollte, ging es nicht. Die Pumpe steckte fest. Erst haben wir ihn da mal machen lassen, aber als es nach ein paar Minuten nix wurde, wollte Rebecca grad aussteigen. Der Typ ist total ausgerastet, hat rumgeschrien, gegen die Zapfsaeule gehau'n und was man halt so alles macht, wenn man grad nen Wutausbruch hat.
Irgendwann sind wir dann auch ausgestiegen, er hat rumtelefoniert, wir haben weiterprobiert das Teil da rauszubekommen. Dann kam noch ein anderer Kunde, der hat erst mal ne Taschenlampe ausgepackt und sich das genauer angesehen. Nach ner halben Stunde oder so hat der Kunde es dann irgendwie geschafft die Pumpe rauszubekommen.

Wir waren alle ganz schoen erleichtert. Aber sowas komisches ist mir noch nie passiert. Dem Tanktyp auch nicht. Aber an dem Tag war ja eh alles mysterioes (siehe Harry Potter Eintrag )

Am Samstag abend haben wir bei Natalie gepennt. Haben Pizza bestellt und so richtig schoen rumgegammelt. Eigentlich wollten wir ja Deutschland sucht den Superstar im Internet angucken, mussten aber feststellen, dass es an dem Abend gar nicht lief.
Natalie hat mal wieder im schlaf gesprochen...sogar in Englisch "The book!!!.....put it back!" Ich wette es ging um ein Harry Potter Buch!

Sonntag abend haben wir uns wieder bei Natalie getroffen. Sie hat ja ihre eigene kleine Kueche in ihrer "Wohnung" ueber der Garage. Haben deutsch gekocht. Erst gabs Spargelcreme Suppe, dann Geschnetzeltes mit Knoedel und Moehren. Und zum Nachtisch Eis. Oh man das war vielleicht lecker und das Kochen hat so richtig Spass gemacht! Wir haben jetzt beschlossen mehr selbst zu kochen anstatt immer essen zu gehen!

~~Neues bei Zitate~~
1.2.06 16:51


Nur mal so kurz

Wollte nur mal kurz sagen, dass ich noch lebe, dass es mir gut geht usw.
Es ist nicht viel passiert in den letzten Tagen. Meine Hosties sind letzte nacht in den Urlaub geflogen, Los Cabos, Mexico. Heute bin ich mit den Jungs allein, heute nacht kommt ne Freundin von Jane vorbei, so dass ich zum AP Treffen kann. Morgen kommt die Oma und bleibt bis Freitag. Am Freitag werden die Jungs vom Daddy abgeholt und kommen erst Sonntag abend wieder. Montag kommt die Oma wieder, am Dienstag wieder die Freundin und Mittwoch kommen meine Hosties dann wieder. Wird sicher anstrengend aber ich pack das schon...

Es gibt nen neuen Link...is zwar echt albern, so'n Hab dich lieb-Gaestebuch, aber irgendwie fand ich das suess.
8.2.06 18:35


Skype

Ich hab mir ein Headset gekauft und Skype runtergeladen. Falls jemand von euch auch Skype hat und mal mit mir labern will, schreibt mir euren Nick. Per ICQ, mail, "Kontakt" Button, als Kommentar, wie auch immer...

Bin jetzt ja seit Mittwoch mit den Kids allein und es klappt auch ganz gut. Ist ganz chillig, bis auf die Tatsache, dass Sammy morgens immer so frueh aufwacht und irre laute Selbstgespraeche fuehrt. Gestern wars 5.15 Uhr und heute 5.30 Uhr. Ich muss dann immer rueber in deren Zimmer und ihn anmotzen, damit er seine Brueder nicht wach macht, denn dann is total vorbei mit Ruhe. Aber da sein Schweigen dann immer nur bis dann anhaelt, wenn ich grad fast wieder am einschlafen war, bringt das ganze nix, denn ich muss dann wieder hoch
Naja morgen noch und dann sind die Kids beim Daddy und ich hab endlich Wochenende. Es kommen ein paar Au Pairs vorbei: Die ueblichen: Rebecca und Natalie. Dann noch Katya aus Russland und Hanna und Sara aus Schweden (Sara wohnt gleich um die Ecke, sau klasse).
Heute morgen im Gym hab ich Magdalena (aus Polen) getroffen und wir haben abgemacht, dass wir uns mal im Gym zum Sport machen treffen wollen und vielleicht mal beim Step Aerobic oder so mitmachen (wir trauen uns beide allein nicht so richtig hin )
Es ist schoen, endlich mal mehr Kontakt zu APs aus anderen Laendern zu haben. Nicht dass ich Rebecca und Natalie nicht mehr mag, im Gegenteil, die sehen das aber auch so, es ist lustig, interessant und man spricht endlich mal mehr Englisch!
Wir lernen grad ein bisschen Russisch und Schwedisch

Der Tag heute war zwar ganz easy, aber da ich ha schon seit halb 6 auf den Beinen bin sehr anstrengend! Vormittags waren wir wie gesagt im Gym, dann kam die Oma und wir hatten Lunch. Nachm Lunch meinte, sie, dass ich mir ne Auszeit von den Jungs nehmen kann, wenn ich will und die hab ich dann mal schnell zum Duschen genutzt. Danach sind wir ins Kino (Hoodwinked) gefahren. Der Film war sau klasse, voll lustig. Am geilsten war der bayrische Schnitzelverkaeufer ("Schnitzel on the stick")...danach sind wir noch in der Mall Pizza und Eiscreme essen gewesen. Jaja, die Kiddies werden mal wieder verweohnt
10.2.06 01:36


Valentine's Day

Es laesst sich hier kaum vermeiden, dass man dran erinnert wird, am Dienstag (14. Feb) ist V-Day. Ich mochte den Tag noch nie sonderlich... Nicht aus Gruenden wie "ach is doch alles von der Blumen- und Schokoindustrie erfunden worden" oder "es ist daemlich seinem Partner an einem bestimmten Tag zu sagen, wie sehr man ihn liebt, dafuer braucht man keinen besonderen Tag im Kalender". Mir ist das alles ein bisschen zu viel Herzchen hier und Cupcakes da. Egal wo man hingeht, ueberall rot, pink, rosa, lila. Man bleibt in kaum einem Geschaeft davon verschont, im TV und Radio ja sowieso nicht.
Die Kids haben ne V-Day Party in der Schule, reden eh die ganze Zeit nur noch davon "Anja, do you wanna be my Valentine? Do you wanna be my sweetheart?" Ist ja alles niedlich (also die Kleinen) aber mich nervt der ganze Tag und ich weiss selbst nicht wieso. Vielleicht bin ich einfach nur deprimiert, weil ich nie ne Valentinskarte oder Blumen oder Pralinen oder was auch immer bekommen hab (von dir, Nina, das zaelt nicht ). Man muss wahrscheinlich gluecklich verliebt, vergeben, ein Pink/Rosa- oder Herz-Freak sein usw, um den Tag zu moegen.
Also Leute, Happy Valentine's Day

Achja, das mit Skype hat sich erledigt, der Mikroanschluss is im Arsch...
10.2.06 20:32


V-Day die 2.

Also, heute schenkt man seinem Schatz was? Okay: ich hab mir was geschenkt: Schokolade! Lindt schokolade. Die hatten hier im Lindt shop ne Aktion "buy 3, get 1 free". Hab also 7.50 fuer (gute, richtig gute!!!) 4 Tafeln Schoki bezahlt, aber naja, was macht man nicht alles fuer seinen liebsten Schatz

Ich hab sogar was von jemanden geschenkt bekommen, von maennlichen Wesen. Na klar, von meinen Jungs. Als ich heute zu meinen Jungs meinte "Today is Valentine's Day!" gucken sich Jack und Sammy an und grinsen "Anja, we have something for you!" und fangen an su singen, ein Lied, wovon ich den Text nicht wirklich verstanden hab, weil sie so genuschelt haben (ich glaub die kannten den selbst nicht so wirklcih) aber am ende kam dann ein lautes "I LOVE YOU!"
Das war so suess!

Als ich sie heute mittag ausm Club abgeholt hab, druecken Jack und Will mir auch noch mal was in die Hand. Kleine Herzchen aus Holz auf denen To Anja from Jackson/William steht.

Das hat mir den Tag dann doch ein bisschen gerettet, aber er ist ja noch nicht vorbei.
14.2.06 21:30





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung