...ein Jahr in den USA
  Startseite
  Über...
  Archiv
  ~Meine Boys~
  ~Boston~
  ~Washington, DC I~
  ~Washington, DC II~
  ~New York City I~
  ~New York City II~
  ~Philadelphia~
  ~Chicago~
  ~Countdown~
  ~Typisch USA~
  ~Zitate~
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Cultural Care
   AuPairUSA.de
   ABI 05 WGM
   Ritis Blog
   Hast du mich lieb?

https://myblog.de/aenjy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hochwasser

Es regnet jetzt seit Tagen, um genau zu sein seit Montag abend. Was ja eigentlich schon scheisse genug ist, weil man irgendwann nicht mehr weiss wo man mit den Kids hin soll. In der Library war man schon oft genug, der Train Table bei Barnes&Noble ist langweilig geworden, man hat alle aktuellen Filme im Kino gesehen und alle DVDs zu haus schon 3 mal,...
Aber seit gestern/heute kann ich hier nicht mal mehr weg. Gestern waren die Strassen ueberall so schlecht, so ueberflutet, dass meine Gastmutter mich nicht fahren lassen wollte, weil sie sich selbst schon nicht mal mehr auf den Highway getraut hat.

Heute siehts dann noch mal ne Runde schlimmer aus:
Unsere Nachbarn haben im Vorgarten so'n Teich, der jetzt die ganze Strasse ueberflutet hat. Unsere Einfahrt ist zum Glueck noch davor....aber das is eh latte, weil am Ende unserer Strasse (bzw Anfang) an der Kreuzung wo es Downtown und Richtung Highway geht ist jetzt ein See und man kommt da nur noch mit den riesen Familienkutschen wie Chevy, Lexus oder Trucks wie Hummer usw durch. Manche Anwohner werden da -ohne scheiss- mir BOOTEN ueber den Lake-'Leck mich!', wie ich ihn so schoen getauft hab, gebracht. Da ich unseren neuen Lexus nicht fahren darf, sondern nur unsren kleinen Audi, der da untergehen (naja feststecken) wuerde bin ich jetzt hier gefangen.
Die 'gute' Nachricht: gegen Mittwoch abend/Donnerstag morgen soll es aufhoeren zu regnen (nachdem Dienstag der ganze Tag voller Gewitter sein soll).

Ich wuensche meiner Mama noch nen schoenen Muttertag, allen Au Pairs ebenfalls (mal ehrlich, wir haetten das doch auch verdient oder? Ich mein, wer macht denn hier die Betten, die komplette Waesche, aufraeumen, teilweise das essen, Taxi, Spiele bis zum abwinken, Buecher lesen usw?).

Hier noch ein paar News:

naechsten Samstag komm Jules nach Boston und wir werden 2 schoene Tage in Boston verbringen.

Vom 2. bis 4. Juni bin ich in Philadelphia

am 5. Juni kommen die Umzugsleute und packen unseren Kram, der dann 4 Tage braucht bis er in Chicago ist, waehrend wir vielleicht irgendwo Urlaub machen

Anfang Juli hab ich ne Woche bis 10 Tage frei.

vom 29. Juli bis 6. August bin ich mit Jules in Florida

Entweder am 8., 9. oder 10. August komme ich in Amsterdam heil und gesund an.

Jules und ich planen ne Fete in der Schuetzenhalle im August, hab schon mit meinem Vater gesprochen, der guckt, wann die frei ist. Sagt also bescheid, wenn ihr ein Datum habt, an dem ihr gar nicht koennt. Jeder der kommen will ist eingeladen, Alkohol selbst mitbringen, wie bei der Abschiedsfete, genaueres kommt noch, is ja auch noch ein bisschen hin.

Wenn ich nicht ertrinke oder von ner Flutwelle mitgerissen und nach Europa gespuelt werde meld ich mich mal in den naechsten Tagen weider.
15.5.06 02:13
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nino (17.5.06 07:33)
hey , die haben heute morgen in den naxhrichten das hochwasser bei euch gezeigt, is ja total krass... die häuser stehen ja total unter wasser...ihr armen..das is das größte hochwasser seit 70 jahren haben die bei uns gesagt... naja, du wirst schon nciht ertrinken bye

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung