...ein Jahr in den USA
  Startseite
  Über...
  Archiv
  ~Meine Boys~
  ~Boston~
  ~Washington, DC I~
  ~Washington, DC II~
  ~New York City I~
  ~New York City II~
  ~Philadelphia~
  ~Chicago~
  ~Countdown~
  ~Typisch USA~
  ~Zitate~
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Cultural Care
   AuPairUSA.de
   ABI 05 WGM
   Ritis Blog
   Hast du mich lieb?

https://myblog.de/aenjy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Es gibt so ein paar Dinge, die mir hier immer wieder auffallen...



- Das Wort Muelltrennung existiert nicht.
- Viele Autos haben hinten so nen "Support our troups"-Aufkleber
- Die Muecken sind hier noch penetranter und die Stiche werden doppelt so gross und jucken doppelt so stark!
- Im TV laeuft den ganzen Tag Friends, Full House, Dawson's Creek, Sponge Bob, Will & Grace, Smallville ...
- Es gibt hier keine vernuenftige Schokolade!! (Wer mir also ne Freude machen will -am 23. Okt. hab ich Geburtstag- schickt mit Paeckchenweise Milka- und Kinderschoki!)
- Entweder bin ich blind oder es gibt sie hier kaum: Taschentuecher, die (wie Tempos) in kleinen Packungen abgepackt sind (ich kann doch nicht meine ganze Box mitschleppen wenn ich ausgehe!) Nachtrag: hab welche gefunden, aber die sind soooo duenn...waeh!
- Beim Einkaufen: Manchmal ist die Mehrwertsteuer im Preis mit drin, dann aber mal wieder nicht und man erlebt an der Kasse ne Ueberraschung
- Es gibt zwar Verkehrsregeln hier, doch es haelt sich irgendwie keiner dran
- Die meisten Parkluecken sind hier vieeel groesser und es sind immer genug Parkplaetze vorhanden
- Egal wohin man kommt, ob Diner, Geschaeft, Bahn usw. immer kommt als erstes ein "Hi, how are you?"
- Amis koennen echt nicht mit Messer und Gabel gleichzeitig essen, die schneiden erst alles klein und benutzen dann die Gabel
- alles schmeckt nach Zimt oder Kaese
- Das Popcorn hier ist nicht suess sondern Salzig und mit Butter....waeh...oder mit Keasegeschmack
- die Parkluecken sind riiieeesig
- Wenn man auf oeffentlichen Klos ist kann man immer durch Spalten der Kabinentuer an den Raendern reingucken, aber es macht keiner
- Amis sind viel positiver eingestellt als die Deutschen, sehen eher das was ihnen gefaellt an nem Menschen, als das, was ihnen nicht gefaellt -> kommt oft vor, dass man von Wildfremden oder Kassiererinnen oder sonst wen angesprochen wird "I like your shirt!!"
- jeder hat nen Anrufbeantworter
- sowas wie Advent gibts nicht
- der Weihnachtsbaum wird schon 3 oder 4 Wochen vor Weihnachten aufgestellt
- man muss mit nem Brief nicht zur Post oder zum Briefkasten latschen (naja eh fahren, man geht ja hier nicht, das Auto, unser bester Freund!), sondern steckt ihn einfach in die eigene Mailbox
- die Amis gehen im Kino viel mehr ab als ich das aus klein Meppen kenne. Oft wird am ende geklatscht oder mitten im Film, wenn grad mal was sau lustig war. Die groehlen wie die Weltmeister vor lachen
- Steinhaeuser sind selten und teuer hier in der Gegend

to be continued...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung